Leben muss Spaß machen

Die Studierenden des AWO-Berufskollegs in Bielefeld, Vanessa Wohlgemuth, Rebecca Twelker und Kira Stölting, veranstalteten im Rahmen ihrer Ausbildung zu Heilerziehungspflegern einen inklusiven Malworkshop. Mit dabei: Menschen mit Behinderung der Diakonischen Stiftung Ummeln aus Werther sowie der Stiftung Eben-Ezer aus Stapelage und Lemgo. Angeleitet wurde die…

Große Nachfrage: Familienunterstützender Dienst erfolgreich gestartet

Große Nachfrage: Familienunterstützender Dienst erfolgreich gestartet

Wenn Eltern ein Kind mit Behinderung zu Hause betreuen, dann kostet sie das viel Kraft – besonders, wenn sie allmählich alt werden oder erkranken. Und was dann? Diese drängende Frage versucht der Familienunterstützende Dienst der Diakonischen Stiftung Ummeln  zu beantworten und ein tragfähiges Unterstützungsnetz zu…

Für gleiche Rechte demonstriert

Für gleiche Rechte demonstriert

Mehrere hundert Menschen haben am 3. Mai in Gütersloh für die Gleichberechtigung behinderter Menschen demonstriert. Einen Demonstrationszug und eine „Westfälische Kaffeetafel“ hatte das Aktionsbündnis Inklusion Kreis Gütersloh, zumd em auch die Diakonische Stiftung Ummeln gehört,  zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung auf…

Fachtag „Modernisierung der Behindertenhilfe“

Fachtag „Modernisierung der Behindertenhilfe“

Wie lässt sich durch Netzwerkarbeit das lokale Umfeld ambulanter und stationärer Unterstützungsangebote so einbinden, dass alle Bürgerinnen und Bürger mit oder ohne Behinderung gleiche Teilhabechancen erhalten? Welche Voraussetzungen müssen von Seiten der Politik und der Kostenträger gegeben sein, damit zielgruppenübergreifende Kooperationen im Sozialraum entstehen können?…

End of content

End of content